Dr. Dellers - TOR Music Productions

Tassilo Dellers Jazz Quartett (deutsch / français / english)

Das 2004 gegründete Tassilo Dellers Jazz Quartett spielt akustischen, modalen Jazz.

Die erste CD „See You“ (2004) ist eine reine Balladen-Jazz–CD.

Die zweite CD "Love" (2008) entspricht mehr den Live-Auftritten und hat ein weiter angelegtes Dynamik-Spektrum: Ruhige, melodiöse, zuweilen „kammermusikalisch“ anmutende auskomponierte Passagen wechseln sich ab mit energiegeladenen Improvisationen; lyrische, zurückhaltende Melodien mit intensiven und wilden Soundscapes.

Das aktuelle Programm ist stilistisch sehr abwechslungsreich: auf feingliedrig melodiösen Modal-Jazz folgen funkige und bluesige  4/4-Grooves, die durchaus kantig und dreckig sein dürfen. Dann wieder experimentieren wir mit polyrhythmischen Überlagerungen in ungeraden Metren (5/4, 6/4, 9/4), teilweise auch mit orientalischen Einflüssen. Lyrisch  balladeske, Minimalmusic-inspirierte Kompositionen runden das Bild ab. Auch der Gruppensound hat sich verändert: Neben Tenor- und Sopransax spielt Tassilo Dellers öfters wieder die Querflöte und Adrian Schäublin benutzt ein Fender Rhodes E-Piano. Unsere dritte CD Mixed Dreams ist im Herbst 2014 auf dem Label UNIT Records herausgekommen.

Musikbeispiele / Sound-Excerpts:

CD-info in italiano

________________________

CD "See You" (2004)****CD "Love" (2008) ****CD "Mixed Dreams" (UNIT 2014)

CD-Bestellungen: hier auf der Website oder bei fontastix.ch oder bei UNIT Records

Filme auf Youtube:

Konzertausschnitte:

- Birds Eye Jazz Club 2015

- CD-Release in Basel, 2014

hier klicken


Gruppenfoto in Druckqualität (300 dpi)

Die Musiker:
Tassilo Dellers (*1962) Tenor-, Sopransax, Flöte
1981-86 Saxofon- und Querflötenstudium. Diplom,1986.
Seit 1985 Konzerte, Tourneen in der Schweiz, Deutschland, Italien Frankreich, Belgien, Polen, Russland mit u.a. A.D.N. (Experimental Jazz), Omen (World-Jazz, Funk), Back to the Boots (Afro-Jazz), Dr. d/Age (Crossover, Ambient & Grooves).
1. Preis beim "Jazz- und Rock-Festival Augst" 1986, Preisträger beim Int. Nachwuchsjazzfestival Hoeilart (Belgien) 1988, weitere Festivals: Jazzfestival Montreux (CH), Internationale Jazz-Tage Atlantis und Casino-Festival, Basel (CH), Jazz-Festival Unterschleissheim (D), Ethno-Jazz-Festival Gibellina (Sizilien).SKIF-Festival für improvisierte Musik (St.Petersburg/ Russland).

Pressebeispiele****** CD-Veröffentlichungen

Sax & Flöte-Unterricht: für weitere Infos hier klicken

Foto in Druckqualität (300 dpi)
Adrian Schäublin (*1977) Piano

Studium an der Jazzschule Basel mit Hauptfach Klavier bei Hans Feigenwinter, Lester Menezes, Jasper van't Hof und Malcolm Braff.
Seit 2001 Lehrer an der Musikschule Liestal. Mit Felix Handschin am Schlagzeug experimentiert er im Duo POLAR an Improvisationen und eigenen Stücken Als Sideman ist er unterwegs unter anderem mit der vielseitigen „Gary Scott Band“ (Art on Ice Band), mit den funkigen „Waap“ als auch mit dem unterhaltenden „Christoph Walter Orchestra“. Den Freejazz Pionier Archie Shepp konnte er ebenso begleiten wie auch Donna Summer, Leona Lewis, Lou Bega, Seven und andere.
www.nairda.ch

Foto in Druckqualität (300 dpi)
Florian Abt (*1967) Kontrabass

Studium und Abschluss an der Jazzschule Basel.
Auftritte mit verschiedenen Bands unterschiedlichster Stilrichtungen wie Straight Ahead Jazz (AcousticJazzTrio), Balkan Jazz (Kapsamun), brasilianischer Musik (Carlinhos Antunes) etc. Mitwirkung bei verschiedenen Projekten wie Film- und Theatermusik (u.a. Theater Basel) und CD-Produktionen.

Foto in Druckqualität (300 dpi)
Felix Handschin (*1966) Drums


Ausbildung bei Andreas Sträub.
Seit 15 Jahren aktiver und gefragter Live- und Studio-Musiker in der Schweizer Musikszene, sowohl im Pop- und Rock- als auch im Funk-, Jazz- und World-Bereich.
Konzerte und Tourneen u.a. mit Nubya, Phil und Tanja Dankner, Bluewin Christmas Session, Dr.dAge Ambient Groove Ensemble, Omen

www.drummers.ch

Foto in Druckqualität (300 dpi)